Digitaler Druckschalter.

Digitaler Druckschalter zur Realisierung eines Drucksystems mit Tauch- oder Druckpumpen
3550.01.12 Anschluss John Guest Stecksystem Ø 12 mm
3550.01.20 Anschluss X-Fix
3550.01.21 Anschluss Tülle

Die Druckmessung erfolgt mit einem keramischen Druckaufnehmer. Die durch Druckänderungen im System im Drucksensor erzeugten Spannungen werden als elektrische Signale einer Mikroprozessorsteuerung zur Auswertung übergeben. Außergewöhnliche Druckabfälle im System (tropfender Hahn, Undichtheiten im System und Schlauchplatzer) werden so erkannt und die Pumpe abgeschaltet. Wasserschäden in den Freizeitfahrzeugen können somit vermieden werden!

 

3550.01.12

3550.01.12
Digitaler Druckschalter
Anschluss John Guest 12 mm

3550.01.21

3550.01.21
Digitaler Druckschalter
Anschluss Tülle

Funktionen:

  • Leckageerkennung mit automatischem Pumpenstop
  • externe Störungsanzeigemöglichkeit
  • manuell einstellbarer Abschaltdruck
  • keramischer Druckaufnehmer
  • Regelung der Motordrehzahl abhängig von der entnommenen Wassermenge
  • Steckanschluss für PE-Rohr Ø 12 mm
    (Variante: Schlauchanschluss für Innen-Ø 10 mm)

Technische Daten:

B / H / T max. 100 / 62 / 79 mm
Betriebsspannung10 V bis 15 V DC Bordnetz
Stromaufnahme Bereitschaft
(Pumpe AUS)
ca. 10 mA
Stromaufnahme Betrieb
(Pumpe EIN)
ca. 0,5 A bis 6 A in Abhängigkeit der verwendeten Pumpe und der Druckbedingungen im System
Überlastschutz der Pumpeca. 6 bis 7 A
Kurzschlussschutz
der Pumpe
vorhanden
Drucksensor0 bis 4 bar Nenndruck relativ messend
Berstdruck10 bar
Druckregelungzwischen 0,8 bar und 1,4 bar frei einstellbar
(Voraussetzung: entsprechende Pumpenleistung)
LeckerkennungLED leuchtet grün - Anlage ist betriebsbereit
Störung (LED rot) - bitte
Störung beseitigen und Taster RESET betätigen

Informationen auf dem mehrsprachigen Datenblatt für den digitalen Druckschalter